Rezepte Rezeptideen


Genießertips Genießertipps


Limburger Romadur Rubius Münsterkäse

Allgäuer Kässpatzen mit Original Allgäuer Limburger

Rezeptbild

Für 4 Personen:
400 g Weizenmehl
4 Eier
1 TL Salz
150 ml lauwarmes Wasser
150 g St.Mang Original Allgäuer Limburger 40% (in kleine Würfel geschnitten)
150 g geriebener Emmentaler Käse

2 große Zwiebeln
50 g Butter

Butter zum Ausfetten der Auflaufform

Zubereitung:
Mehl in eine Rührschüssel geben. Eier, Salz und lauwarmes Wasser hinzugeben. Alles mit einem Handrührgerät mit Knethaken zu einem glatten Teig verrühren und 15 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und in feine Scheiben schneiden.

In einem großen Topf reichlich Wasser mit Salz zum Kochen bringen. Den Teig portionsweise mit einem Spätzlehobel (oder durch eine Spätzlepresse) in das kochende Wasser geben.

Sobald die Spätzle an der Wasseroberfläche schwimmen, mit einem Schaumlöffel herausnehmen und in eine vorgewärmte, gefettete Auflaufform geben und mit den Limburgerwürfeln und dem Emmentaler Käse bestreuen.

Diesen Vorgang bei jeder Lage Spätzle wiederholen (damit die Spätzle nicht abkühlen, kann die Auflaufform nach jeder Spätzlelage in den Ofen bei ca. 150° Umluft gestellt werden). Zwischendurch die Zwiebelringe in einer Pfanne mit Butter bräunlich anrösten und vor dem Servieren über die Kässpatzen geben.

Tipp: Vor dem Servieren noch einen TL Essig und frisch gemahlenen Pfeffer über die Kässpatzen geben.

Dazu passen ein knackiger, grüner Salat und ein frisches Bier.

zurück
Weitere Rezeptideen